Sa., 25. Mai /Willisau

Patricia Draeger – Ala Fekra:
Sprühend weltoffene Musik

Informationen

Der Event dauert noch

Tage
:
Std.
:
Min.
:
Sek.
Bei einem Kairo-Aufenthalt lernte Patricia Draeger die Musiker Amr Darwish und Yamen Abdallah kennen. Sie rief mit ihnen das Projekt «Ala Fekra» ins Leben und holte Albin Brun, André Pousaz und Samuel Baur mit an Bord. Gemeinsam entwickelten sie 2018 in Kairo ein Repertoire aus Eigenkompositionen, deren Aufführungen auf enthusiastische Resonanz stiessen. Nach mehreren Konzerten in Ägypten und der Schweiz veröffentlichten sie 2020 ein erstes Album. Unerwartet verstarb im Frühling 2021 der Qanunspieler Yamen Abdallah. An seine Stelle tritt der junge Oud-Spieler Mahmoud Desouki aus Kairo und am Bass bringt neu Bänz Oester frischen Wind in die Band. Ala Fekra spielt mit Jazzelementen angereicherte Volksmusik, welche bodenständige alpine Einflüsse mit einer Brise orientalischer Musik verbindet.

Veranstaltungsort

Ähnliche Veranstaltungen