Mi., 19. Juni /Dübendorf

Konzert «Alice Cooper»

Informationen

Der Event beginnt in

Tage
:
Std.
:
Min.
:
Sek.
Mittwoch, 19. Juni 2024

Der Name Alice Cooper bezog sich ursprünglich sowohl auf die Band als auch auf ihren Leadsänger (geboren als Vincent Furnier). Den Durchbruch schaffte die Band Alice Cooper nach ihrem dritten Album Love It to Death und dem Lied I’m Eighteen. Dank diesen zwei Meisterwerken stiess die Band auf die Formel, die sie zu Stars machte. Sie kombinierten dreckigen, Gitarren-lastigen Hardrock mit Coopers höhnischem Gesang und Texten, die abwechselnd nachvollziehbar und absichtlich gruselig waren. In Verbindung mit einer Live-Show die Schlangen, elektrische Stühle, Kunstblut und vieles mehr beinhaltete, hatte Alice Cooper für alle etwas zu bieten, und von Killer (1971) bis Billion Dollar Babies (1973) konnten sie scheinbar nichts falsch machen.

Coopers Solodebüt Welcome to My Nightmare aus dem Jahr 1975 war ein Riesenerfolg und seine Shows wurden noch aufwändiger. Seine Fangemeinde nahm jedoch daraufhin ab, bis Cooper die Alben Trash und Hey Stoopid veröffentlichte, in denen er seinen einzigartigen Sound mit HairMetal mischte und somit ein neues Publikum gewann. Coopers treue Fans sorgten dafür, dass er lange nach seinem Höhepunkt in den 70er Jahren noch im Geschäft blieb, regelmässig tourte und unvergessliche Alben wie Detroit Stories und Road veröffentlichte.

Alice Cooper wurde zu einem der erfolgreichsten und einflussreichsten Acts der 70er Jahre mit seinem düsteren, epischen Hardrock und einer Live-Show, die ein Rock’n’Roll-Schreckenskabinett darstellte. Verpasse Alice Cooper am 19. Juni 2024 nicht und schnapp dir dein Ticket via ticketcorner.ch

Veranstaltungsort

Ähnliche Veranstaltungen