2. bis 17. September / Schötz

Theater «Wo esch deheim?»

Informationen

  • Datum: Freitag, 2. September
  • Beginn: 20.00 Uhr
  • Enddatum: Samstag, 17. September

Wir freuen uns, mit Herbert Marberger einen altbekannten Regisseur für unsere diesjährige Produktion engagieren zu dürfen. Das Stück «Wo esch deheim?» wird in der heimeligen Theaterschüür zu sehen sein.

Zum Inhalt:
Bauer Ernst Fischbacher verliert seine Frau auf recht unglückliche Weise. Den Kummer kann er wegstecken, aber nicht die Arbeit auf dem Hof, die er von nun an alleine bewältigen muss. Sehr bald merkt er, dass ihm alles über den Kopf wächst: Haushalt, Waschmaschine, Hühnerstall. Es herrscht Not an der Frau und so steht sein Entschluss fest: eine Ersatzfrau muss her! Das ist leichter gesagt als getan. Des Bauern Schüchternheit und seine schweizerische Bodenständigkeit führen oft zu Missverständnissen und ungewohnten Situationen. Das Unterfangen «Bauer sucht Frau» ist schliesslich von Erfolg gekrönt. Die Titelfrage «Wo esch deheim?» findet somit im Theater eine Antwort. Im wirklichen Leben geht es allerdings nicht so einfach.

Aufführungsdaten
Freitag, 2. September 2022, 20.00 Uhr
Samstag, 3. September 2022, 20.00 Uhr
Mittwoch, 7. September 2022, 20.00 Uhr
Freitag, 9. September 2022, 20.00 Uhr
Samstag, 10. September 2022, 20.00 Uhr
Sonntag, 11. September 2022, 20.00 Uhr
Mittwoch, 14. September 2022, 20.00 Uhr
Freitag, 16. September 2022, 20.00 Uhr
Samstag, 17. September 2022, 20.00 Uhr

Kontakt / Veranstalter

Theatergruppe Schötz
Postfach
6247 Schötz

Ähnliche Veranstaltungen