Sa., 11. Juni / Schötz

Konzert «Marco Zappa Trio»: 55-Jahr-Jubiläumstour

Das Tessiner Urgestein Marco Zappa macht auf seiner Jubiläumstournee einen Zwischenstopp in der Zentralschweiz beim Träff Schötz. Mit neuem Album, neuer Band und einem Best-of-Programm.

Die für 2022 angesagte «Tour de Kult(o)ur de Suisse» des Kulturvereins Träff Schötz nimmt ihren Lauf. Nach dem Gastspiel des Ostschweizer Comedy-Award-Gewinners Daniel Ziegler ist das Tessiner Urgestein Marco Zappa (73) zu Gast. Er ist der bekannteste Liedermacher aus der Südschweiz und blickt heuer auf 55 Jahre Bühnenpräsenz (!) zurück. Der Multiinstrumentalist und Poet geht mit neuem Jubiläumsprogramm und neuem Trio wieder auf Tour und legt in Schötz den allerersten Zwischenstopp in der Zentralschweiz ein. Es ist Zappas drittes Gastspiel beim Träff. So war er bereits bei zwei weiteren Projekten dabei, mit denen Träff verschiedene Kulturschaffende aus allen Landesteilen ins Boot holte. So war er anno 1998 auf «Beizentour», als Liedermacher aus allen Sprachregionen am selben Wochenende in den Schötzer Gaststätten auftraten. Und 1999 gastierte der Tessiner zusammen mit Franz Hohler und Michel Bühler mit dem Programm «Schweizer sein» im vollbesetzten St.-Mauritz-Saal. Beide Zappa-Auftritte gingen als besondere Momente in die Geschichte des Träffs ein. Zappa ist nicht nur ein hervorragender Musiker, sondern auch ein blendender Geschichtenerzähler. «Die Sprache, die du verwendest, ist wie ein Instrument, das dir gehören muss», hielt er in einem Interview fest. «Die Worte, die du wählst, sind wie Finger auf einer Gitarre: Du musst fühlen, dass es deine sind. Wenn das nicht der Fall ist, ist das musikalische Ergebnis nicht aufrichtig.»

Eintrittspreis Fr. 30.–, Abendkasse Fr. 35.–
Tickets Coiffeur Creativ, Schötz, Telefon 041 980 28 12 oder unter eventfrog.ch

Kontakt / Veranstalter

Kulturverein Träff Schötz
Fadenwegring 25
6247 Schötz

Ähnliche Veranstaltungen